Farbdoppler Ultraschall

Farbdoppler Ultraschallgeräte haben sich in den letzten Jahren in allen Bereichen der ärztlichen Diagnostik immer mehr durchgesetzt. Die früher üblichen Schwarz-Weiß-Sonographie-Geräte haben in Ihrer Anzahl und Bedeutung hingegen stark abgenommen.

Insbesondere die zusätzlichen Informationen über Fluss, Flussrichtung, sowie dessen Amplitude und Pulsation werden von immer mehr Anwendern geschätzt, ermöglichen sie doch eine umfassendere Diagnostik und entsprechend schnelle Reaktion wo immer indiziert. Zeitraubende Überweisungen werden vermieden und speziell in Notfällen hilft eine schnelle und präzise Diagnostik, Leben zu retten (z. B. Herzecho, Geburtshilfe).

Moderne Farbdoppler Ultraschallgeräte unterstützen zudem in immer stärkerem Maße weitere Features, wie zum Beispiel 3D/4D, eFlow, Elastographie, Kontrastmittel – Diagnostik und verschiedene automatische Funktionen wie Auto IMT, automatische Organ-Erkennung und -Vermessung oder unterstützen den automatisierten Ablauf ganzer Untersuchungsserien.

Bei allem technischen Fortschritt haben sich die Gerätepreise in den letzten Jahren nur moderat erhöht oder sind sogar gesunken. Selbst für kleine Arztpraxen ist ein Farbdoppler  Ultraschallgerät daher heutzutage erschwinglich. Insbesondere auch durch intelligente Finanzierungsmöglichkeiten wie Leasing oder Mietkauf.

  • Gerätetyp

  • Hersteller

  • Gerätezustand